ADVANCED HIPPIE MUSIC

KROHN BAND present:

Release of the album „THE MISSING LINK“
Friday, 30. October 2020




 

now available


KROHN B A N D

 

After years of playing as a guest guitarist (for example for Ron Williams, Willy Michl, Richard Rigan), it was not enough for Munich guitarist Hans-Peter Krohn.
With the incouragement of his many fans, he founded the Krohn Band in 2010. His idea to bring different musical styles under one roof was realized on his 2012 debut album "Traveler In Between".
Hans-Peter went on to further develop this idea in his second, now available album, "The Missing Link". In addition to personal experiences, the lyrics on this album deliberately contain social criticism, underlined by the Krohn Band's mixed style, which the sextet dubbed themselves, "Advanced Hippie Music". 

 


Dem Münchner Gitarristen Hans-Peter Krohn genügte seine Rolle als Mietgitarrist (u.a. Ron Williams, Willy Michl, Richard Rigan) nach etlichen Jahren nicht mehr.
Auf Drängen vieler Fans gründete er 2010 die Krohn Band. Seine Idee, verschiedenen Musikstile unter ein Dach zu bringen, wurde auf dem 2012 erschienene Debütalbum "Traveler In Between" erstmals realisiert.
Eine logische Weiterentwicklung dieses Anliegens ist das zweite, nun vorliegende Album "The Missing Link". Die Texte des Albums beinhalten neben persönlichen Beobachtungen bewusst auch Zeitkritik, unterlegt durch den mittlerweile Stilmix der Krohn Band, von Ihnen selbst als "Advanced Hippie music" tituliert.


videos / sounds




Das Sextett setzt sich aus erfahrenen Live und Studiomusikern der Münchner Szene zusammen. Die verschworene Crew besteht aus:

Otto Staniloi – Holzblasinstrummente / Wood winds, auch bekannt durch die Spider Murphy Gang
Peter Bornkessel – Prof. an allen verfügbaren Tasten
Alfons Hefter – der Urmünchner am groove Schlagwerk
sowie der aus Palermo stammende Agostino Cantanzaro an der feinziselierten Rhytmusmaschine 
mit Christoph Faumeier, dem Fels in der Brandung der Rhytmen am Bass 
und dem Namensgeber und Gründer der Band 
Hans-Peter Krohn (Gitarre, Gesang, Komposition, Texte) wird das Sextett vervollständigt


musicians